Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Die Zweite Frau - Schweiz
52 Mitglieder
zur Gruppe
Single-Urlaub
3059 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Muss die zweite Frau unbedingt Single sein ?

*****h14 
Themenersteller216 Beiträge
Frau
*****h14 Themenersteller216 Beiträge Frau

Muss die zweite Frau unbedingt Single sein ?
Ich habe nun schon einige Beiträge gelesen, aber es erschließt sich mir nicht warum die 2. Frau Single sein muss... indem Fall kann ich eure schlechten Erfahrungen verstehen, das sie dann eventuell irgendwann einen Singlemann kennenlernt und den Kontakt abbricht.
Wäre es nicht auch vorstellbar, eine 2. Frau die nicht Single ist, kennenzulernen.
Sie wäre in einer festen Beziehung, aber ER ( ihr Mann ) würde keine Rolle in der
Dreierbeziehung spielen (verschiedene Gründe möglich) ?!

Ich für meinen Teil könnte und wollte nur diese Situation.

Und ja jabe uch die Posts über Bi-interesse und Bi-sein gelesen.
Frauen die interessiert sind auch am anderen Geschlecht, es sonst aber mit Mann lieben - nenne ich bi-interessiert.
Ich würde gern mal kennenlernen wie fremde Frau sich anfühlt. Wäre aber auch an ihm interessiert.

Freue mich über ein paar Post zum Thema.

Dankeschön
*******ple 
65 Beiträge
Paar
*******ple 65 Beiträge Paar

Single oder lieert
Ich denke beides ist denkbar. Klar eine Singlefrau hat vielleicht mehr Zeit, die Frau die verheiratet ist aber es heimlich oder mit Zugeständnis vom Mann ausleben kann ist genauso ein tolle Variante man muss aber auch länger warten bis ein Date sich einrichten lässt.

Wir kennen die zweite Konnstellation. Sie war verheiratet und somit war es relaxter, da keiner Angst haben braucht, es könnte kompliziert werden. Sie liebte ihren Mann, mochte uns aber auch für Erotik, aber auch für gemeinsame Aktivitäten.

LG
Kerstin
*******ple 
54 Beiträge
Paar
*******ple 54 Beiträge Paar

the 2nd girl
toller Beitrag!
du hast schon recht. ich denke es wäre in vielen Dingen einfacher eine dreier"Beziehung" mit eine Frau die sonst in einer festen Partnerschaft lebt.
Die zweite Frau ist ja sozusagen auch "nur" eine Ergänzung zur eigenen Partnerschaft und daher sollte es auch kein Problem sein wenn sie vergeben ist.
Allerdings ist es schwer vorstellbar, das ein Mann seine feste Partnerin des Öfteren mal über nacht oder sogar ein ganzes Wochenende mit einem anderen Paar unterwegs sein lässt.
es ist wirklich eine interessante Idee.

aber wer weiß vll gibt es ja doch eine Frau die uns eines besseren belehrt und ihr partner so offen und tolerant ist.
*******ple 
65 Beiträge
Paar
*******ple 65 Beiträge Paar

Sie blieb nie über Nacht oder für ein WE. Da wir aber in einer Stadt wohnten, war es kein Problem sie heimzufahren. Die Stunden waren immer ein schönes Erlebnis. Leider mit traurigen Ende. Da sie verstarb unerwartet und plötzlich. Wir sie sicher nicht vergessen.

So eine Toleranz ist natürlich selten bei einem Paar. Die Variante das man Paare trifft die auch alleine unterwegs sein können, ist darum wahrscheinlich leichter zu finden. Oder ein Paar kennenlernen, wo es nach einer Weile keine Sache ist, auch mal sich zu Dritt zu sehen.

Einfach überraschen lassen, sag ich da nur und offen bleiben. Man küsst viele Frösche, bis der Prinz da ist. Ich habe meinen Prinz seit über 30. Jahre, den ich sehr liebe und ihm wie uns auch gerne ein Date mit "Fremder Haut" gönne. Es ist das Besondere, denn der Sex mit uns nach so vielen Jahren ist nach wie vor sehr schön und bei uns soll es nie Alltag werden fremde Menschen zu treffen. Näheres steht im Profil, wer Interesse hat.
**********_1821 
3 Beiträge
Paar
**********_1821 3 Beiträge Paar

Ganz klares JAIN!
Wahrscheinlich ist es schwer eine dauerhafte 3er-Beziehung mit einer vergebenen Frau aufzubauen, solange es beim 3er bleiben soll. Was viel eher der Fall sein wird, ist ein Antasten der Frau, ob es evtl. auch für alle 4 passt, sodass zum Beispiel mal das eine Paar mit der anderen Frau und mal das andere Paar mit der einen Frau Spaß haben kann.

Soweit so gut, wenn beide Paare damit einverstanden sind. Andererseits gibt es mehr als genug Paare denen es nichts ausmacht eine vergebene Frau bei ihnen zu haben, für die es jedoch ein Tabu wäre ihre Frau zu einem anderen Paar zu lassen (aus welchen Gründen auch immer).

Einfacher scheint es mit der Single-Frau zu sein, bis zu dem Punkt an dem sie sich in einen anderen Single-Mann verguckt und die 3er-Beziehung endet.

Noch einfacher wäre das abwechselnde "Ausleihen" der Frauen unter 2 Paaren, allerdings nur unter der Vorraussetzung, dass alle damit einverstanden sind und das Verhältnis einigermaßen ausgeglichen bleibt.

Als Fazit: Viel Gerede um den heißen Brei obwohl jeder für sich selbst die richtigen Situationen sucht.
***os 
191 Beiträge
Paar
***os 191 Beiträge Paar

Es muss keine Singelfrau sein
...aber auch wir haben die Erfahrung gemacht, dass, wenn ich (Steffi) mal alleine unterwegs bin, doch die ein oder andere Frage kommt. Nicht von den Mädels sondern von den Kerlen *zwinker* "wie du lässt deine Frau alleine weg", "hast du nichts dagegen, dass sie alleine weg ist" und und und....
Aber ist euch auch mal aufgefallen, dass viele eine 2. Frau suchen und nach dem kennenlernen dann raus kommt, dass er eigentlich die 2. Frau möchte und sie dann nicht mehr oder nur ganz zaghaft "bi" ist *zwinker*
Ich bzw. wir freuen uns ,wenn sich eine "sie" meldet und uns ist es auch egal ob sie einen Partner hat oder solo ist.
Bussi Steffi
****Sam 
120 Beiträge
Paar
****Sam 120 Beiträge Paar

ich denke, daß die meisten mit ihrer suchen nach einer 'Single' eben nur eine Frau ohne 'Begleitung' beim Dreier suchen - ob sie nun gebunden ist, tut den meisten nichts zur Sache. Im Gegenteil: ungebundene Single-Damen binden sich durchaus wieder mal, was in den allermeisten Fällen das Ende der Menage-a-troi bedeutet (selbst schon 2x gehabt).

Aber wie drückt man es stilvoll aus, die Dame zu begehren, den Partner aber nicht? *g*

An der Stelle: wir suchen noch :-)))
*******ple 
65 Beiträge
Paar
*******ple 65 Beiträge Paar

Das ist echt heikel jemand zu schreiben, sie ist eine super Hübsche, aber euer Er gefällt uns leider nicht oder umgekehrt. Das ist echt immer peinlich. Also lässt man es und versucht es anders auszudrücken oder gar nicht zu reagieren, was aber eigentlich nicht schön ist. Nett verpackt abzulehnen ist mit viel Fingerspitzengefühl zu machen oder wers plump macht Daumen runter. Aber gar nichts zu antworten ist noch blöder, der andere macht sich Hoffnungen.

Es ist ja ein Kompliment wenn man den Daumen hoch bekommt für was auch immer. Für die Bilder oder für die Worte.
******och 
289 Beiträge
Paar
******och 289 Beiträge Paar

Single oder nicht
Ich finde jede Frau, jedes Paar entscheidet so wie es für sie am Besten ist.

Als Paar sollte man das auch ohne groß Hinterfragen akzeptieren. Wir sind ja keine Eheberater oder Lebenshelfer, alle erwachsen und ich gehe mal davon aus, das jeder hier weiss worum es geht und wie.. *g*

Für uns wäre es egal, ob verheiratet oder solo. Hauptsache die Chemie stimmt und jede/r fühlt sich gut und wohl dabei.

Umgekehrt, stehe ich als Frau, aber dazu, dass ich nicht alleine losziehen wollte (ich glaube mein Mann würde das sogar tolerieren). Für mich ist ja gerade das Erlebnis als Ehepaar genial. Alleine würde er mir fehlen und ich hätte wohl nur halb so viel Spass daran.

Wichtig ist nur das zu auszuleben, was Mann/Frau oder Paar wirklich will. Ohne dass ein Part dabei überredet oder gar überrollt damit wird.

Wir haben im Alltag rundum genug Situationen wo wir uns anpassen müssen, ob es uns gefällt oder nicht. Gerade deshalb sollte es doch hier genauso sein, wie man es sich vorstellt.

LG Silvi
**********enNRW 
194 Beiträge
Paar
**********enNRW 194 Beiträge Paar

Müssen ist keine Option
Wir sehen das ganz einfach: Wir schreiben niemandem vor, was er (oder in diesem Fall Sie) zu tun hat. Und wenn wir nach einer zweiten Frau suchen, ist uns bewusst, dass das kein Beziehungsersatz ist, sondern eine Ergänzung. Wie man das nennt ist ja auch zweitrangig, wir schreiben zwar immer von einer "Beziehung", weil wir etwas langfristigeres suchen (vorausgesetzt man versteht sich gut).
Guckst Du hier:
Homepage "Aufforderung zum Seitensprung" von GrinsebackenNRW
Es geht also um eine längerfristige Verbindung von drei Menschen mit dem Ziel, gemeinsame Interessen zu pflegen und gemeinsame Träume auszuleben. Warum sollte uns da interessieren, was die andere Person sonst macht wenn sie nicht mit uns zusammen ist? Wir finden Stabilität wichtiger als Beziehungsstatus, denn wir möchten irgendwann das Gefühl haben, fündig geworden zu sein.
Dabei ist uns eine souveräne Seitenspringerin lieber als eine Frau, die zufällig gerade Single ist, daher den Mut findet, sich auszuprobieren und sobald sie wieder in einer Beziehung ist, reumütig zu den drei Ks zurückkehrt.
Dabei haben wir dann eher das Gefühl, Experimentiermasse zu sein, und das ist nicht so schön.
**********ichen 
221 Beiträge
Paar
**********ichen 221 Beiträge Paar

Uns ist das egal ob die zweite Frau singel ist oder nicht. Beides hat seine Vor- und Nachteile.
*****ee2 
4.673 Beiträge
Paar
*****ee2 4.673 Beiträge Paar

Hallo Ihr Liebhaber,

Für uns ist egal ob die zweite Frau single ist. Auch als Paar ist die Zweite Frau gewünscht! Und wenn er dann auch mitmachen will.... ist das auch super!

LG Jippiee2

*knuddel*
*****_hb 
96 Beiträge
Frau
*****_hb 96 Beiträge Frau

Für uns wäre es auch unbedeutend, ob die zweite Sie Single ist, oder nicht. Noch dazu haben wir die Erfahrung gemacht, das es gar nicht so einfach ist, da jemand zu finden.

Im Moment leben wir die Variante mit einem anderen Paar aus, das wir uns quasi gegenseitig die Frauen "leihen".
Hat den Vorteil, daß alle sich gut kennen und wir dann zu zweit, heißt die Mädels unter sich, zu dritt und auch zu viert Spaß haben.
Je nachdem, wonach uns grad ist.
LG
****bi 
1.179 Beiträge
Paar
****bi 1.179 Beiträge Paar

Genau...
.....Was spricht eigentlich dagegen, daß sich 2 Paare, mit ähnlichen Erwartungen, Wünschen und "Level" treffen? Dann ergibt sich sowieso, was zusammen will!*zwinker**ggg**ja*. Ob nun als FFM*fans* (mit wechselndem, "pausierendem" 2.M) oder gleich als MFFM.
Irgendwie scheinen da viele suchende Paare einer Phantasie- oder Denksperre zu unterliegen. WAS, so Geheimes, (oder anscheinend...) Verbotenes soll denn da, im Verborgenen zelebriert werden?*zwinker*

Ist das Tunnelblick oder soll/darf Herr Schmidt nicht wissen, was Frau Schmidt gerade, bei Müller's so veranstaltet?*zwinker*....obwohl alle Paare so unzertrennlich und unbedingt ehrlich miteinander sind?*floet*

Leute, seht's mal realistisch....selbst wenn sich ALLE, hier gelisteten "Sololady's", auf die suchenden Paare "verteilen"*crazy*.....dann müßten deren Tage 48h haben und trotzdem müßten sie ihre Job's kündigen und könnten bald nicht mehr laufen. *umfall* .....*haumichwech*

.....und.... *hotlady* wird, für Euren gelegendlichen Spaß, bestimmt nicht den nächsten Traumprinzen *koenig* links liegen lassen! *baeh*

Bevor hier mißgünstige oder gehässige Bemerkungen kommen.....JAAAA, wir "haben" eine sehr liebe Freundin....aber auch ein sehr liebes Paar.*g**freu*
***os 
191 Beiträge
Paar
***os 191 Beiträge Paar

....
lol, das mussten wir erst 2 mal lesen. Hab ihr das rechnerisch ermittelt oder geschätzt *zwinker*
Spass bei Seite, ihr in vielen Punkten recht und wir haben auch das ein oder andere Paar. Einem Solofrau (warum auch immer) haben wir weder hier noch wo anders bis jetzt gefunden. Wir geben die Suche aber nicht auf *zwinker*

Bussi Steffi und Andreas
********Meer 
70 Beiträge
Paar
********Meer 70 Beiträge Paar

Beides...
[ ist eine mögliche Variante für mich. Obwohl ich ehrlich sagen muss ,das mir die Option das es ein Paar ist mit einer Bi Frau ,eher zusagt. Da kann es dann ja auch durchaus zwischen den Frauen intim und erotisch hergehen und /oder auch zwischen Mann und Frau .So wie sich die Lust zeigt .Gerne ist zumindest unsererseits auch ein PT denkbar dann, so dass es doch ein rundum harmonisches Paket und das zu einem wundervoll erfüllten Abend werden kann .
Mich interessiert es schon sehr wie es sein kann sich einer Frau hinzugeben oder auch sie zu verwöhnen. Der Gedanke daran löst ein sehr erregendes Gefühl aus. Das zu erleben steht für uns im Vordergrund. Wenn es sich allerdings irgendwann und irgendwo (was nicht zwingend hier sein muss) ergibt das man ein solches Paar oder eine Single Bi Frau kennenlerrnt ,wird es sicher fantastisch.

LG *kuschel*
****** 

******  

Das probelm ist ja das wenn man eine zweite frau haben möchte sich erst mal auf singels konzenrirt. Weil es gibt pare die nicht alleine auf tour gehen sondern nur zu sammen. Jetzt findet aber mal pare die auch getrent gehen (so wie wir). Wir haben mehrer pare und auch singel angeschrieben. Die meiten pare wollen es nicht thema einversucht oder die sind noch unschlüssig oder trauen sich nicht. Es giebt welche die das machen wir haben ein Pärchen gefunden und freuen uns da auch drauf die beiden mal zu treffen.
Also ist das ende vom lied man konzentrirt sich auf singel frauen bzw Männer wenn ein zweiter man sein soll.
***os 
191 Beiträge
Paar
***os 191 Beiträge Paar

der 2. Mann
oweh, hoffentlich werde ich jetzt nicht gesteinigt!!!
Das Thema 2. Mann ist (aus unsere Sicht) gar kein Thema (in Bezug auf Daten). Wir haben bis jetzt 3 angschrieben und hatten innerhalb von Minuten "ja klar komme ich und ich habe auch immer Zeit" eine Antwort bekommen *zwinker*
Da ist es mit einer 2. Frau schon schwieriger *zwinker*
****** 

******  

Denke das liegt dran das die Männer wir soll ich sagen un vordichtiger sind. Frauen passen denke ich besser auf. Und die ftauen sind auch wälerischer.
***os 
191 Beiträge
Paar
***os 191 Beiträge Paar

eventuell hast du genau den Nagel auf den Kopf getroffen
****** 

******  

So wird es wohl sein.
**** 

****  

Nein,
natürlich muß Frau kein Single sein !
Wir haben überhaupt nichts dagen, uns mit einem Paar zu treffen. Oder eben auch einzig mit der Frau, und ihn vielleicht zu kennen.

Das Problem liegt, zumindest für uns, ganz anders.
Bei JEDEM Kontakt mir einer `Einzelnen `Frau, tauchte der dazu gehörige Mann
wie aus dem Nichts auf !!!!
Soll heißen, wir schrieben an, oder wurden angeschrieben, und es entstand ein durchaus freundlicher mailkontakt. Und dann ...... schwupps ...... " ich hab einen Partner, und der will natürlich auch dabei sein !!!!
Der Knabe möchte nicht an einem Kennenlernen teilnehmen ...... aber
beim Sex dann doch dabei sein !!!!!

Das ist absolut kacken dreist !!!!
Wir brechen den Kontakt zu ihr sofort ab ......
verscheissern lassen werden und würden wir uns sicher nicht !!!

Gruß, she
*******limt 
624 Beiträge
Paar
*******limt 624 Beiträge Paar

Natürlich ...
... sollte ein Paar auch als solches schreiben.

Aber ganz entspannt. Frau als Single oder nicht, dass findet sich : 0)
*********6777 
105 Beiträge
Paar
*********6777 105 Beiträge Paar

Das währe ja zwar meeegaaaa............
.....ideal,aber Nein muß nicht,die guten6lieben -hübschen,sind ob Frau oder Mann,klar schonmal aus guten bekannten verständlichen Gründen mindestens einmal fest vergeben.!!!

Gelle ist doch so oder,eine schöne Zeit,und liebe geile Grüße an alle wir zwei Süßen.! *smile* *lol* *knuddel*
********* 

*********  

^^
ist das nicht am ende völlig egal, solange offen und ehrlich darüber gesprochen wird?